Alice Pehlivanyan

Im Sommer wohnt er unten - Alice Pehlivanyan

Alice Pehlivanyan wurde nach ihrer Schauspielausbildung für „Talent Cannes 2012“ ausgewählt und spielte dort die Hauptrolle in dem Kurzfilm QUI NE SAUTE PAS (2012) von François Desagnat. In dem preisgekrönten Spielfilm A.L.F. (2012) von Jérôme Lescure („Best World Film“ / Harlem Film Festival; „Audience Award“ / Red Rock Film Festival u.a.), wurde Alice beim Naperville Independent Film Festival als „Beste Schauspielerin“ nominiert.
Gearbeitet hat sie in den letzten Jahren mit den Regisseuren Agnès Jaoui, Xabi Molia, Danielle Arbid, Kheiron und Philippe Haïm.
Im Theater war sie zuletzt am Théâtre de Belleville in Paris in RICHARD III von Shakespear zu sehen.

Sie spielt in „Im Sommer wohnt er unten“ die temperamentvolle Gallierin Camille.